Nordsee500.de
 

Tourismus-Informationen

Amrum

Suchkriterien
 
Alle Unterkünfte X
Ferienwohnungen
Ferienhäuser
Region

Termin
 Von  
Kalender
 Bis  
Aufenthalt mindestens Tage
Anzahl Personen
     Erwachsene      Kinder
weiteres (mit Komma trennen) z.B. Kamin, Garten
 
> Zur Merkliste <
Zum Thema: Nordfriesland
 
Sandstrand und Idylle
 
Kniepsand auf Amrum gehört zu den Stränden die als größter Sandstrand Europas benannt werden. Abgesehen von dem Superlativ befindet sich hier auf jeden Fall einer der schönsten Strände, ein weitläufiger weißer Sandstrand mit angrenzender Dünenlandschaft.
 
Neben Dünen, Heidelandschaft und Feldern gibt es sogar ausgedehnte Waldgebiete. Vor allem Tannen, die mit der nährstoffarmen Geest zurechtkommen.
 
Die Ortschaften im Süden und im Norden sind etwas stärker touristisch ausgebaut und mit Neubauten erschlossen. In den Orten der Inselmitte, dies sind Steenodde, Nebel und Süddorf, ist dagegen noch die ursprüngliche nordfriesische Idylle erhalten geblieben.
 
Ganz im Norden befindet sich das Naturschutzgebiet Amrumer Odde, das wie die Amrumer Dünen als Brutstätte für Seevögel dient. Die Dünen dürfen, um die Nistplätze nicht zu stören, auch allgemein nicht betreten und nur auf angelegten Wegen durchquert werden.



Seitenempfehlungen
 
Hansa Kreuzfahrten bietet Schiffsreisen in der Nordsee, im Mittelmeer und vielen weiteren Zielgebieten. Die Bordsprache ist Deutsch.
->  zur Startseite           ->  zum Seitenanfang